Partner:
Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, Deutsche Engagementstiftung

Projektzeitraum:
September 2019 bis Dezember 2019

Wie können wir die Erinnerungen an die friedliche Wende heute nutzen? Was kam nach der Wende? Haben wir die Wende gestaltet? Hat sie uns gestaltet? Wichtig sind die Geschichten der Menschen, mit denen die Realität aus unterschiedlichen Fragmenten und Perspektiven zusammengesetzt werden kann.

https://www.engagiertestadt.de/schlagwort/30-jahre-friedliche-revolution-und-deutsche-einheit-2019-und-2020/

 

zur Übersicht